Am Freitag, den 27. Mai beginnt die Hanseboot Ancora Boatshow in Neustadt. Wieder wird die gesamte Neustädter Bucht zur Ausstellungsfläche, denn viele der über 140 ausgestellten Boote können auch probegefahren werden. Neben den Yachten gibt es aber auch an Land viel zu sehen: In 70 Pagodenzelten wird Ausrüstung präsentiert, und am Strand können Stand-up-Paddelboards und Kanus getestet werden.

Hanseboot Ancora in neustadt: Messe am Wasser im Norden.

Hanseboot Ancora in neustadt: Messe am Wasser im Norden.



Auch für Segler, die regelmäßig Wassersportmessen besuchen, gibt es einige Neuheiten zu sehen. Mit der Najad 450 CC liegt sogar eine Weltpremiere am Steg. CC steht für Center Cockpit, doch bei dem Modell handelt es sich eigentlich um ein grundlegendes Update der Najad 440. der die Werft ein neues Deck und Cockpit spendierte und einen etwas höheren Mast. Mit 13,5 Meter Länge und knappen 100 Quadratmetern Segelfläche gehört sie zu den größeren Yachten der Messe.
Dufour und Hallberg-Rassy sind gleich mit einer ganzen Flotte an Austellungsbooten angereist. Die Franzosen haben die 310 Grand'Large, 350 Grand'Large, 382 Grand'Large und 512 Grand'Large in Neustadt. Hallberg-Rassy ist mit sieben Yachten auf der Messe: Zur Besichtigung sind die Modelle 342, 372, 40 Mk II, 412, 43 Mk III, 55 und 64 in der Ancora Marina.

Die neue Najad 450 CC, die auf der 440 aufbaut, hat Weltpremiere in Neustadt

Die neue Najad 450 CC, die auf der 440 aufbaut, hat Weltpremiere in Neustadt



Aber es geht auch kleiner: Mit der Nexø NC22 ist bei den Messepremieren auch ein Kleinkreuzer vertreten. Das polnische Fabrikat ist 6,80 Meter lang und wiegt nur 850 Kilogramm, es ist also problemlos trailerbar und kostet dabei keine Unsummen. Ab 14 840 Euro ist man dabei, Schnäppchenjäger aufgepasst. Und wer sich für Einsteigerjollen interessiert, sei die Karu empfohlen, die zum Probesegeln bereit stehen wird. Die 5,42 Meter lange Konstruktion mit Ballastschwert und offenem Heck gilt als eine Weiterentwicklung des Piraten. Ob dem Boot auch ein ähnlicher Erfolg beschieden sein wird, wie seinem Vorgänger? In Neustadt können Sie das Boot testen und sich dabei ein Bild von seinen Qualitäten machen.

Neues Gleitfahrzeug: Die Jolle Karu, die dem Piraten nachfolgen soll. Foto: YACHT/B.Scheurer

Neues Gleitfahrzeug: Die Jolle Karu, die dem Piraten nachfolgen soll. Foto: YACHT/B.Scheurer



Neben neuen Booten und Ständen mit Ausrüstung hält diese messe am Wasser auch verschiedene Workshops bereit, etwa über Vermeidung und Behebung von Lecks, Anlegen, Motor und Elektrik sowie ein Sicherheitstraining. Auch für die Unterhaltung der Kinder wird mit verschiedenen Freizeitangeboten gesorgt.

Die Hanseboot Ancora Boatshow ist von Freitag, den 27. bis Sonntag, den 29. Mai 2016 auf dem Gelände der Ancora Marina täglich von 10 bis 18 Uhr geöffnet. Der Eintritt ist frei.

 

Dieser Artikel erscheint mit freundlicher Genehmigung der AYacht logo Europas größtem Segelmagazin

Anzeige