Zum siebten Mal findet an diesem Wochenende die Ultramarin Boatshow in Kresbronn-Gohren am Bodensee statt. Im Hafen der Meichle + Mohr Marina werden rund 60 Aussteller die Neuheiten der Wassersportsaison präsentieren. Sowohl Segel- als auch Motorboote können von den Besuchern direkt vom Steg aus besichtigt werden. Die Veranstalter rechnen mit rund 5000 Besuchern.

Auf der Ultramarin Boatshow liegen die zur Schau gestellten Yachten schon im Wasser

Auf der Ultramarin Boatshow liegen die zur Schau gestellten Yachten schon im Wasser



Unter den Segelyacht-Ausstellern werden beispielsweise X-Yachts, Beneteau und Storm zu finden sein. Bavaria wird unter anderem die Cruiser 33 vorstellen. Auch die Oceanis 41.1 und 31 werden präsentiert. "Wir haben bewusst für jeden Anspruch und jeden Geldbeutel das passende Boot im Hafen liegen, um so die gesamte Bandbreite des Angebots zu zeigen", sagt Ultramarin-Projektleiterin Patricia Reuthe. Dazu zählt sie auch die großen Flybridge-Yachten oder die kleinen Jollen für Kinder und Anfänger, wie die Laser Vago oder Bahia.

Wer selbst aufs Wasser gehen will, wird dazu am Samstagnachmittag Gelegenheit haben. Auf baugleichen Bavaria B/one wird auf einem Up-and-Down-Kurs das Rennen um den Ultramarin Boatshow-Cup ausgetragen. Auch unerfahrene Besucher können gemeinsam mit einem Skipper vom Match Center Germany an der Regatta teilnehmen.

Mit und ohne Mast: Die erste Bootsmesse der Saison im Wasser findet dieses Wochenende statt.

Mit und ohne Mast: Die erste Bootsmesse der Saison im Wasser findet dieses Wochenende statt.



Ein besonderer Fokus wird bei der Ultramarin Boatshow auf das Charterangebot für den Bodensee und das Mittelmeer gelegt. Neben einem großen Bereich für Zubehör, Ausrüstung und Bekleidung wird es außerdem eine Sonderausstellung mit Bootsanhängern geben. Aus dem Motorsportbereich werden unterschiedliche Stahlyachten und Festrumpfschlauchboote in den verschiedensten Ausstattungsvarianten präsentiert. Auch Boote mit Elektroantrieb werden auf der Messe zu sehen sein.

Am Samstag, den 30. April, wird das Gelände der Ultramarin Boatshow von 9.30 Uhr bis 18 Uhr, am Sonntag, den 1. Mai, bis 16 Uhr geöffnet sein. Der Eintritt ist frei.

Zur Messeseite http://www.ultramarin.com.

Dieser Artikel erscheint mit freundlicher Genehmigung der AYacht logo Europas größtem Segelmagazin

Anzeige