Besonders bei Booten unter 30 Fuß schaffen nur ganz wenige Werften den Spagat zwischen Sport und Fahrtentauglichkeit. Eine bekannte Ausnahme ist Winner Yachts aus Holland, eine Werft, die mit dem durchdachten Kleinkreuzer Winner 8 in beiden Bereichen punktet und in Sachen Wohnlichkeit zumindest in dieser Größenklasse neue Maßstäbe setzt. Die kleinere Schwester des Flaggschiffs Winner 11, ist in einer Performance- und einer Standardversion erhältlich.


Begleiten Sie uns auf einem kurzen Rundgang an Bord.





Technische Spezifikationen Winner 8
LüA: 8,00 m
LWL: 7,30 m
Breite: 2,85 m
Tiefgang (Performance/Std.): 1,50 m / 1,00 m
Verdrängung (Performance/Std.): 2,3 t / 2,4 t
Ballast (Performance/Std.): 900 kg / 1 t
Segelfl. am Wind (Performance/Std.) : 45 qm / 40 qm
Motor: Yanmar 1 GM10, 9 PS Saildrive
Treibst.: 70 l
Wasser: 70 l
CE-Zertifikat: Kategorie B
Preis segelfertig (Performance/Std.): ab 73.269 Euro/ ab 77.596 Euro


Zur Werftseite


Zu unseren aktuellen Listings von Winner-Booten




Power und Spaß: Die Winner 8 mit der charakteristischen Doppelruderanlage versteht sich bei aller Wohnlichkeit auch auf Sport. Foto: YACHT / B. Kolthof

Power und Spaß: Die Winner 8 mit der charakteristischen Doppelruderanlage versteht sich bei aller Wohnlichkeit auch auf Sport. Foto: YACHT / B. Kolthof

Anzeige