Die Meldung zur Insolvenz von Winner Yachts im letzten Jahr traf die Kunden, die Händler und die Branche hart. Jetzt aber scheint der Fortbestand der Marke wieder gesichert. Die Firma Nordic-Yachting von Christoph Becker und Henning Klaus Neumann, bisher Händler für Winner Yachts in Deutschland, haben die Markenrechte und die Formen der Holländer übernommen und werden die Boote jetzt unter eigner Regie wieder produzieren. Dazu ist jetzt auch die Firma Winner Yachts GmbH mit Sitz in Neustadt gegründet worden.
winner9
Gebaut werden die neuen Winner-Yachten jetzt bei einem Zulieferbetrieb in Polen und zwar zunächst nur die beiden Typen Winner 8 und Winner 9 jeweils sowohl in der Standart-Ausführung wie auch als Performance-Versionen mit der regattaorientierten Ausstattung. Noch unklar ist, ob das erst jüngst vorgestellte Projekt Winner 11, eine Konstruktion von Simonis-Voogd, weiter verfolgt werden wird. Unklar ist auch ob die schon etwas älteren Typen Winner 10 und Winner 12 wieder neu gefertigt werden sollen.

Die Winner Yachts GmbH ist dieser Tage auf der Messe Hanseboot in Hamburg vertreten. Am Segelboot-Steg in der Halle 6 zeigen Christoph Becker und Henning Klaus Neumann dort eine Winner 9.

Dieser Artikel erscheint mit freundlicher Genehmigung der YACHT rel="nofollow", Europas größtem Segelmagazin

Anzeige