Nach der Bavaria E 40 Hybrid, die im Sommer ihre erste Ausfahrt machte, legten die Giebelstädter beim Yachting Festival in Cannes mit der R40 nach, die wir bereits kurz besprochen haben.
Es handelt sich dabei um ein neues Modell, das derzeit mit einer Flybridge angeboten wird und ab Anfang 2017 auch als Coupe erhältlich sein wird.


Diese 12-Meter-Yacht sich vornehmlich an Eigner, die klare Linien bevorzugen, ein helles Ambiente und die Verbindung der Lebensräume im Salon und Achtercockpit schätzen. Das Design stammt vom slowenischen Designstudio J &J iDesign, das dem Boot einen Rumpf mit S-Chines mitgab. Schon mit der Grundmotorisierung (2 x Volvo Penta D6-370) sollen 35 Knoten möglich sein.

 

Zu den Anzeigen von Bavaria-Motoryachten

Anzeige