Es handelt sich dabei um neues Modell, das die Leader 8 ersetzt und es ist das einzige offenes Boot der Serie die sonst noch aus der Leader 46, 40 und 36 besteht. Bei Gestaltung und Liniengebung hat sich Jeanneau an den Zeitgeschmack gehalten und dem Boot viel Platz für Sitzgelegenheiten und Liegeflächen mit gegeben, aber auch Platz zum Übernachten für vier Personen. Die Ausbauten werden standardmäßig in Moabi-Holz angeboten, können aber auf Wunsch auch in Walnussholz geordert werden.


Interessant, dass trotz des fehlenden Aufbaus unter Deck beachtlich viel Kopffreiheit herrscht und dass es vier verschiedene Varianten für die Motorisierung gibt, die entweder von Volvo Penta geliefert werden, wenn es sich um wirtschaftliche Dieselaggregate handelt, oder von MerCruiser, wenn Benziner den Vorzug haben.

Spezifikationen Jeanneau Leader 30
LüA: 9.23 m
LWL: 7.76 m
Treibst.: 300 l
Wasser: 100 l
Motorisierung:
Volvo D4-260ZD / D4-300ZD
MerCruiser 6,2L 350 PS DTS - Bravo (Benzin)
MerCruiser 8,2L 380 PS DTS - Bravo (Benzin)
MerCruiser 2 x 4,5L MPI (2x 250PS) DTS - Bravo (Benzin) mit Axius
CE Kategorie: B-7 / C-9

 

Zu den anzeigen von Jeanneau-Motorbooten

Anzeige