Um 11 Uhr Ortszeit lüftete Deutschlands größter Hersteller für Freizeitboote in gewohnt großer Inszenierung auf seinem 4000 Quadratmeter großen Messestand denSchleier, unter dem seine beiden neuesten Modelle verborgen gehalten wurden.

Bavaria C57

Bavaria C57



Entschleiert wurden vor einigen hundert Gästen das Motorboot Bavaria R 40 Coupe und die Segelyacht Bavaria C57, das bisher größte Modell der Giebelstädter Werft. Während die C57 ein vollkommen neues Boot ist, das nicht von Farr Yacht Design entworfen wurde sondern vom Büro des italienischen Konstrukteurs Maurizio Cossutti, ist die R 40 Coupe die etwas sportlichere Cousine der bereits audf dem Markt befindlichen Bavaria R 40 Fly. Mehr zu beiden Booten gibt es in Kürze auf boats.com.

Bavaria R40 Coupe.

Bavaria R40 Coupe.



 

 

Anzeige