Bekannter Rumpf aber neues Deck mit mehr Platz im Cockpit und eine gefälligere Optik durch einen längeren Kajütaufbau mit integrierten Luken sind einige der augenfälligsten Unterschiede zum Vorgängermodell. Unter Deck bleibt die Aufteilung mit drei- oder vier Kajüten. Interessant dabei: Der vom Eigner selbst ausführbare Umbau im Vorschiff durch das sogenannte Flexischott-System. Ein gelungener Auftritt, wie auch  die Jury der European Yacht of the Year 2015 fand, die die Cruiser 46 mit dem Sieg in der Klasse der Family-Fahrtenschiffe auszeichnete. Begleiten Sie boats.com Redakteur Dieter Loibner bei einer kurzen Führung.



Anzeige



Spezifikationen Bavaria Cruiser 46
LüA:14.27 m,
LWL: 12.74 m
Breite:4.35 m
Tiefg. flach/std.: 1,73/2,10 mDen boats.com Deutschland Video-Kanal abonnieren
Verdr.:12,6t
Ballast: 3,5 t
Segelfl.: 107 m2
Motor: Volvo-Penta, 55 PS Saildrive
Treibstoff: 210 l
Wasser: 360 l


Zur Herstellerseite




Bavaria Cruiser 46 © YACHT : T. Störkle

Bavaria Cruiser 46 © YACHT/ T. Störkle

Anzeige