Es war ein grauer und grausamer Tag auf der dänischen Ostseeinsel. Eine Delphia 40 näherte sich wild schlingernd der wahnwitzig engen Hafeneinfahrt von Svaneke, die in der tosenden Brandung lag.  Die erschöpfte, kalte und durchnässte Crew hatte genug und wollte nur noch eines: Raus aus dem Sturm und rein in den schützenden Hafen. Segel geborgen, Pütt und Pann festgelascht und mit allen Mann im Cockpit surften sie daher. War’s eine hirnlose Harakiri-Aktion, oder eiskaltes Kalkül von Könnern? Egal, die Bilder sprechen für sich.



Anzeige





Rudergänger an Bord einer Delphia 40 bei Sturm

Rudergänger an Bord einer Delphia 40 bei Sturm

Anzeige