Mit 60 Designern und 50 Technikern brachte die englische Sunseeker-Werft diese 30-Meter-Yacht in etwa 18 Monaten auf den Markt. Bei so viel Boot und so viel Exklusivität wird selbstverständlich den individuellen Gestaltungswünschen Rechnung getragen, vom offenen Salon über die Flybridge bis hin zu den Gästekajüten und der Eignersuite mit Bürobereich und Schlafraum.



Anzeige





Sunseekeer 101 Sport Yacht

Sunseekeer 101 Sport Yacht


Etwas außergewöhnlich für nautische Gebräuche ist der Freiluft-Steuerstand auf der Backbordseite. Für Fahrer linksgesteuerter Autos wäre diese Anordnung irgendwie gewohnt, doch ist keineswegs sicher, dass sich die Werft von derartigen Gedanken beim Konzept hat leiten lassen.
Mit Motor-Optionen bis zu 5200 PS und einer Spitzengeschwindigkeit von 30 Knoten bleiben die Wegzeiten mit der Sunseeker 101 Sport Yacht trotz der 90 Tonnen Verdrängung eher kurz. Nur der Boxenstop zum Volltanken wird etwas länger dauern, bei 13,000 Litern Tankkapazität.


Anzeige