Früher gehörte die Wauquiez-Werft, die heuer ihr 50. Bestandsjubiläum feiert, zur Groupe Beneteau. Aber auch als eigenständiger Betrieb wissen die Franzosen, welche Boote von ihren Kunden gewünscht werden. Etwa die neue große Fahrtenyacht Centurion 57, die von Berret-Racoupeau konstruiert wurde und auf der Messe in Düsseldorf erstmals dem deutschen Publikum offen stand. Man versuchte, mit dem Schiff, den Kompromiss zu schließen zwischen sportlichem Segeln, elegantem Wohnen und auch mal Blauwassertour zu gehen. Und das scheint auch gut gelungen zu sein, denn die Centurion 57 wurde zur European Yacht of the Year 2015 in der Kategorie der Performance-Cruiser gewählt. Begleiten Sie uns auf einem kurzen Rundgang.



Anzeige



Spezifikationen Wauquiez Centurion 57
LüA: 17.40 m
LWL: 15.36 m
Breite: 4,95 m
Tiefg. (std. flach): 2,50 m / 2,10 m
Verdr.:18 t
Segelfl. am Wind: 152 m²
Motor: 110 PS
Treibstoff: 615 l
Wasser: 1015 l
CE-Zertifikation: A - 8 Personen
Designer: Berret/Racoupeau Yacht Design

Zur Werftseite


 

Sportlich, elegant und für längere Strecken gedacht:  Die neue Centurion 57 von Wauquiez

Sportlich, elegant und für längere Strecken gedacht: Die neue Centurion 57 von Wauquiez

Anzeige