Auch wenn die brandneue Xc 35 vor der Messe in Düsseldorf nicht gesegelt werden konnte, kann man dennoch davon ausgehen, dass dieses Boot den Erwartungen der anspruchsvollen und zahlungskräftigen Klientel entspricht. Das „c” steht bekanntlich für Cruising, aber das bedeutet bei den Dänen immer noch Segelspaß.

Anzeige


Ein bisschen Hallberg-Rassy Look darf es dann auch sein. Neben dem für X-Yachts wuchtigen Aufbau kommt die Xc 35 mit Windschutzscheibe daher. Und unter Deck, so sagt Rezensent, YACHT-Chefredakteur Jochen Rieker, kann man nicht nur Platz und Ausbauqualität bestaunen, sondern auch etwas riechen, das bei Produktionsyachten nicht unbedingt zum Standard gehört: Frisches, echtes Teakholz.

Xc 35: Eine echte X, auch wenn die Windschutzscheibe  Hallberg-Rassy zitiert

Xc 35: Eine echte X, auch wenn die Windschutzscheibe Hallberg-Rassy zitiert



Lesen sie die Modellvorstellung

Mit der Xc 35 bringt X-Yachts das kleinste Cruising-Modell. Das Boot wurde auf der Messe in Düsseldorf erstmals gezeigt und imponierte mit erstaunlichem Platzangebot, aber auch den typischen X-Yachts-Merkmalen

http://de.boats.com/boat-content/2014/04/xc-35-ein-kurzer-blick

Anzeige